Es gibt leider keine interne Vereins- Abfallentsorgung. Abfälle jeglicher Art sind selbst im Melde-Wohnbereich zu entsorgen. Bei Sperrmüllansammlungen kann ein Sammelcontainer mit Kostenteilung organisiert werden. Aber auch Vereinskollegen, die einen Pkw-Anhänger besitzen, kann man eventuell fragen.

Entsorgung von pflanzlichen Gartenabfällen, Strauch- und Baumschnitt.

Zur Zeit wird ein- bis zweimal im Jahr mit einem großen Häcksler das Heckenschnittgut aus unserer Gemeinschaftsarbeit zerkleinert und der entstandene Mulch nach Bedarf der Vereinsanlage den Rabatten zugeführt.

Pächter/innen haben dann die Möglichkeit, Strauchgut aus ihren Gärten hervorzuholen und gegen einen

Kostenanteil ( Betriebsstoffe, Zeit e.c.t. ) unter eigener Mithilfe, das Material zu häckseln und die Mulchernte der eigenen Parzelle wieder zuzuführen.  Kranke und eventuell giftige Pflanzen sollten nicht gehäckselt werden, da Ansteckungsgefahr für anderes Grün besteht.    Diese gehören in den Restmüll,-  bei größeren Mengen ist es dem Recyclinghof zu zuführen.

 

Zum Thema Verbrennen:

In den eigenen Parzellen, darf nur  außerhalb der Saison ( 1.Oktober bis 30.April ) kontrolliert ( z.B. Metalltonne ) verbrannt werden, wenn  keine andere Möglichkeit der Entsorgung oder Verwertung besteht, und keine anderen Personen durch Qualm belästigt werden.  Der Vorstand ist hier zu befragen, damit er beratend Hilfestellung geben kann.

Bitte beachtet auch das unten aufgeführte Schreiben vom Amt Bornhöved.

Warum nicht ,  wenn alles rundherum stimmt.
Warum nicht , wenn alles rundherum stimmt.

In unseren Gärten am romantischen Lagerfeuer sitzen.  Auch das ist in einem Kleingarten möglich.   Aber bitte nicht mit Gartenabfall, wie Pflanzen- und Baumabschnitt. Das ist viel zu frisch und brennt sowieso nicht richtig ab. Es qualmt und stinkt; der Ärger mit den Gartennachbarn ist da schon vorprogrammiert.  Es werden schon im Handel günstige Feuerschalen- und Körbe angeboten, die mit getrocknetem Kaminholz gerne im Garten oder auf der Terrasse mit Rücksicht  und Vorsicht ,und eventueller Absprache mit den Gartennachbarn betrieben werden können. 

 


Impressum:                                                                                          Der Internetauftritt von www.bornhoeved-hobbynutzgartenverein.de  wird vom Vereinsmitglied

Christian Jaworski  für den Kleingärtnerverein Bornhöved e.V.  betreut.

 

Copyright Fotos und Texte, wenn nicht anders angegeben :   Christian Jaworski

 

Impressum :

Kleingärtnerverein Bornhöved e.V.

Eingetragen: Amtsgericht Kiel -   VR 325 SE

 

Verwaltung:

Vorsitzender :  Christian Jaworski  -  Postanschrift:: Traveweg 6 in 23816 Bebensee

E-Mail: kgv.bornhoeved(at)online.de

Tel.: 04552/ 2093053

 

Stellvertretung:

Chresten Steinfeld

Tel.: 0176/ 50017518

 

 

Rechnungsführung:

Herr Michael Prüss

E-Mail: kleingarten(at)michaelpruess.de

Tel.: 0171/ 7844595

 

 

Bankverbindung:

Kleingärtnerverein Bornhöved e.V.

Sparkasse Südholstein

        IBAN: DE65 2305 1030 0000 5025 45

   BIC: NOLADE21SHO

Als Mitglied erhalten Sie monatlich eine  Gartenzeitung mit vielen Anregungen  zum Hobby -  Gärtnern.   Die Mitgliedschaft kostet zur Zeit  € 23,- jährlich.
Als Mitglied erhalten Sie monatlich eine Gartenzeitung mit vielen Anregungen zum Hobby - Gärtnern. Die Mitgliedschaft kostet zur Zeit € 23,- jährlich.