Die nächste Vereins- Sprechstunde findet am Sonntag, den 11.September , von 14.oo bis 16.00 Uhr im Vereinshaus statt. Kaffee gratis ! Es kann über alles , was den Verein betrifft, gesprochen werden.Gäste sind herzlich willkommen.

Dieser Flyer wurde vom Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V veröffentlicht.

Text: Tobias Löser, MediaCompany,Berlin

Fotos: www.dietlb.de; Thomas Wagner,BDG,Berlin; brandXpicturew

Gestaltung: Frank Rothe, Büro für Grafische Gestaltung, Berlin

Druck: primeline.print GmbH, Berlin

 

Immer frisches Gemüse aus dem eigenen Garten

Die Liebsten stets mit frischem Gemüse versorgen zu können, hört sich doch nach einer wunderbaren Idee an, nicht wahr? Garantiert nicht langweilig auf dem Teller wird es mit unserem hochwertigen Gemüse-Pflanzgut. Denn eine abwechslungsreiche und vitaminreiche Ernährung ist bekanntlich wichtig für Ihr Wohlbefinden und ein gesundes Leben. Neben den Salatklassikern Tomate, Gurke und Paprika finden Sie hier auch Zwiebeln, Kartoffeln und eine Vielzahl anderer Gemüsesorten. Bei Gemüse aus dem eigenen Nutzgarten können Sie sicher sein, dass es frei von Schadstoffen ist, die zum Pflanzenschutz aufgetragen wurden. Viele Gemüsepflanzen sind übrigens bereits durch natürliche Züchtung resistent gegenüber bestimmten Pflanzenkrankheiten und Schädlingen.

Wie viele Kartoffelarten es gibt, wird Sie überraschen! Über 5.000 verschiedene Sorten der leckeren Knolle existieren. Kein Wunder, ist die Kulturpflanze schon seit Jahrhunderten als Nahrungsmittel bekannt. Von Eroberer Christopher Kolumbus in Amerika entdeckt, fand die Kartoffel (Solanum tuberosum) im 15. Jahrhundert den Weg nach Europa. In seiner Heimat war das Knollengewächs schon seit Jahrhunderten von den Inka kultiviert und weiterentwickelt worden. In Europa wurde das genügsame und gehaltvolle Gemüse rasch zum Grundnahrungsmittel und bleibt es bis heute. Wenn Sie ein paar Tipps, die Sie beispielsweise in der Produktbeschreibung finden, beachten, gelingt der Kartoffelanbau kinderleicht. Versuchen Sie es doch einmal selbst!

Die Zutaten für einen köstlichen Salat direkt aus dem eigenen Garten? Mit Salat-, Gurken-, Paprika- und Tomaten-Pflanzen gar kein Problem. Den Paradiesapfel unter den Gemüsesorten gibt es mittlerweile in unzähligen Sorten. Farben und Größen. Haben Sie sich beispielsweise schon einmal gefragt, wie wohl gelbe Tomaten schmecken? Schauen Sie sich doch einmal um, unter unseren Tomatenpflanzen gibt es viele Highlights zu entdecken. Mit Gemüsepflanzen können Sie Ihre eigenen Tomaten züchten und so sichergehen, dass sie nicht mit schädlichen Pflanzenschutzmitteln bearbeitet wurden.

Auch Pilze lassen sich als Gemüsepflanze unkompliziert selbst pflanzen und sind ein ganz besonderer Leckerbissen. Ob exotische Varianten wie der Shiitake (Lentinula edodes) aus Japan oder klassische Sorten wie der weiße Champignon (Agaricus campestris) – Pilze bringen immer Abwechslung auf Ihren Teller. Mit qualitativ hochwertigen Pflanzen und verständlichen Pflanzanleitungen kann beim Pilzanbau nichts schief gehen.

Zwiebeln dienen als Grundlage für einen Großteil leckerer Speisen. Ihr aromatischer Geschmack gibt jedem Gericht die richtige Würze. Wenn Sie zeitnah Ihre eigenhändig angebauten Zwiebeln anbraten möchten, empfiehlt sich das Setzen von Steckzwiebeln. Bei einer Pflanzung im März können schon im Sommer die ersten Zwiebeln geerntet und genossen werden.

Wie Sie sehen, müssen Sie nicht Agrarwissenschaften studiert haben, um mit Gemüse-Pflanzen selbst Gemüse anzubauen. Ein kleines Stück Nutzgarten genügt schon, um Frische in Ihre Küche zu bringen. Unsere ausführlichen Pflanz- und Pflegeanleitungen stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Hier finden Sie viele Tipps, Tricks und Kniffe zum Erfolg- und ertragreichen Gemüseanbau. Trauen Sie sich – es lohnt sich!

 

Quelle :  Gartenliebe.de

Impressum:                                                                                                                                                                                                   Der Internetauftritt von www.bornhoeved-hobbynutzgartenverein.de  wird vom Vereinsmitglied Christian Jaworski  für den Kleingärtnerverein Bornhöved e.V.  betreut.

 

Copyright Fotos und Texte, wenn nicht anders angegeben :   Christian Jaworski

 

Impressum :

Kleingärtnerverein Bornhöved e.V.

Eingetragen: Amtsgericht Kiel -   VR 325 SE

 

Verwaltung:

Vorsitzender :  Christian Jaworski  -  Postanschrift:: Traveweg 6 in 23816 Bebensee

E-Mail: kgv.bornhoeved@online.de

Tel.: 04552/ 2093053

 

Stellvertretung:

Astrid Demmler

Tel.: 0172/ 2714544

E-Mail:  astrid-demmler@web.de

 

 Rechnungsführung:

Herr Michael Prüss

E-Mail: kleingarten@michaelpruess.de

Tel.: 0171/ 7844595

 

 

Bankverbindung:

Kleingärtnerverein Bornhöved e.V.

Sparkasse Südholstein

        IBAN: DE65 2305 1030 0000 5025 45

   BIC: NOLADE21SHO

Als passiv- unterstützendes Mitglied erhalten Sie monatlich eine  Gartenzeitung mit vielen Anregungen  zum Hobby -  Gärtnern.   Die Mitgliedschaft kostet zur Zeit  € 23,- jährlich.
Als passiv- unterstützendes Mitglied erhalten Sie monatlich eine Gartenzeitung mit vielen Anregungen zum Hobby - Gärtnern. Die Mitgliedschaft kostet zur Zeit € 23,- jährlich.